Seite durchsuchen: Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein
Kalender Verkehrspräventions- veranstaltungen in Ihrer Nähe  mehr

Schütze Dein BESTES.

Die besondere Kampagne zum Radhelm www.schuetze-dein-bestes.de

Unsere Kampagne

gegen Alkohol- und Drogenmissbrauch  www.bleib-klar.de

Arbeitstagung 2015

„Verkehrssicherheit in Baden-Württemberg“

am 23./24.06.2015 in Löwenstein

Das Innenministerium Baden-Württemberg als Veranstalter für

die landesweite Verkehrssicherheitsaktion GIB ACHT IM

VERKEHR hat zur jährlichen Arbeitstagung an die

Evangelische Tagungsstätte Löwenstein (Nähe Heilbronn)

eingeladen. Die Arbeitstagung wird jährlich insbesondere für

die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaften der Aktion und

Interessierte aus den Partnerverbänden und der Polizei

Baden-Württemberg durchgeführt. Die Organisation erfolgt

durch das Landeskriminalamt – Zentralstelle Prävention (KEV).

Bei der Arbeitstagung 2015 durften wir insgesamt 101 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen.

Das Programm zur Arbeitstagung finden Sie hier:

Die Aktualisierung mit Dokumentation zur Arbeitstagung erfolgt in den nächsten Tagen.

23 Jahre GIB ACHT IM VERKEHR beim Landes-Tag der Verkehrssicherheit 2015 in Heilbronn                       am Freitag, den 24. Juli 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr Das Organisationsteam des Polizeipräsidiums Heilbronn hat bereits umfang- reiche Vorbereitungen getroffen, um den Landes-Tag der Verkehrssicherheit unter dem Motto „WISSEN SCHAFFT VERKEHRSSICHERHEIT“ zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.  Weitere Infos zum Programm hier: Empfehlungen zur Anfahrt hier:
Neuer „Schütze Dein BESTES.“ - Imagefilm Der Gewinnsparverein der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg e.V. stellt als Partner der landesweiten Radhelmkampagne beispielhaft die Regionalveranstaltung am 6. Mai 2015 in der Zollern-Alb-Halle Albstadt im Film vor. In Zusammenarbeit mit der Volksbank Albstadt eG und den übrigen Kampagnen-Partnern wurde die Veranstaltung organisiert und durchgeführt und von Schülerinnen und Schülern der Schloßbergrealschule Albstadt-Ebingen, Lammerbergrealschule Albstadt-Tailfingen, Schalksburgschule Hauptschule Albstadt-Ebingen und des Progymnasiums Albstadt-Tailfingen besucht. Zum Imagefilm Unsere Radhelmkampagne finden Sie unter www.schuetze-dein-bestes.de
Medizinisch-psychologische Untersuchungen 2014 (bundesweit) Weniger Begutachtungen als 2013 91.536 Personen mussten sich im Jahr 2014 im Rahmen einer medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) begutachten lassen.  Das waren mehr als drei Prozent weniger als im Vorjahr, berichtet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), die die bundesweite Statistik jährlich fortschreibt. Zu der Pressemitteilung der BASt hier: Informationen der BASt zur MPU finden Sie hier:
Verkehrsunfallbilanz 1. Halbjahr 2015 in Baden-Württemberg Innenminister Reinhold Gall: „Die Rückgänge bei den schweren Verkehrsunfällen zeigen, dass unsere Maßnahmen greifen“ Bei Verkehrsunfällen mit Todesfolge war im 1. Halbjahr 2015 beinahe jeder zweite Verkehrsunfall auf die Ursache Geschwindigkeit zurückzuführen. Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier: Auf den Straßen in Baden-Württemberg sind 2014 mit 466 (Vorjahr: 465) Todesopfern in etwa so viele Menschen ums Leben gekommen wie im Vorjahr. Allerdings ist die Zahl der tödlich verunglückten Motorradfahrer im vergangenen Jahr von 85 auf 101 gestiegen – also um fast 20 Prozent. Unsere Auswertungen zur Unfalllage 2014 insgesamt und zu einzelnen Unfallursachen sowie Zielgruppen finden Sie auf unseren Seiten hier: