Zielgruppe ermitteln: Wie alt bist Du?

AKTUELLES

Von 9 -16 Uhr stehen für Jung bis Alt auf dem Münsterplatz Informationen und Aktionen rund um die Verkehrssicherheit bereit. Ebenso wurde ein Familienquiz organisiert, bei welchem an verschiedenen Ständen Fragen beantwortet werden können. Eine Woche später zieht die Glücksfee die Gewinner.

Mehr

Eine positive Bilanz dieses Aktionsmonats zog der Stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl. 260 Kontrollen – 5500 kontrollierte Motorräder – 1050 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte – 1600 Verstöße: so die nackten Zahlen. Weitergehende Informationen in der beigefügten Pressemitteilung.

Mehr

Der Tag der Verkehrssicherheit findet seit 2005 jedes Jahr am dritten Samstag im Juni statt. Er wurde vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) initiiert und soll auf die Bedeutung der Verkehrssicherheit für uns alle im Alltag aufmerksam machen. Nach wie vor sterben pro Jahr rund 3.000 Menschen im Straßenverkehr. Das möchten wir gemeinsam mit Ihnen ändern.

Mehr

VERKEHRSSICHERHEIT

Wissen schützt
vor Gefahren auf unseren Straßen

Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. "Wer am Straßenverkehr teilnimmt, hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird." So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmenden. Nur: Allzu häufig wird sie leider vergessen.

UNSERE KAMPAGNEN

Gemeinsam ans Ziel
für mehr Verkehrssicherheit

In der gemeinsamen Verkehrssicherheitsarbeit sehen wir die Verpflichtung, uns mit speziellen Informations- bzw. Präventionskampagnen auf bestimmte Zielgruppen oder Unfallursachen zu konzentrieren. Damit soll die Risikokompetenz der angesprochenen Zielgruppen gefördert und die Regelakzeptanz aller Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer verbessert werden.

img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img