Winterreifenpflicht

Winterreifenpflicht

In Deutschland müssen gemäß § 2 Absatz 3a StVO i.V.m. § 36 (4) StVZO bei bestimmten Wetter-/Straßenverhältnissen (Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte) wintertaugliche Reifen aufgezogen werden (situative Winterreifenpflicht). Die Winterreifenpflicht lässt sich also nicht am kalendarischen Winter festmachen, sondern vielmehr an den äußeren Umständen.

Winterreifenpflicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen