Besuchen Sie auch unsere Radhelmkampagne für Jugendliche unter www.schuetze-dein-bestes.de und unsere Radhelm-Vorbild-Kampagne unter www.helm-tragen-vorbild-sein.de.

 

 

 

Schutzwirkung von Radhelmen

Für den Fahrradhelm spricht ein entscheidender Grund: Er schützt vor den meisten lebensbedrohlichen Kopfverletzungen. Wie eklatant er den Unterschied zwischen den Unfallfolgen ohne und mit Fahrradhelme sein kann, belegen Untersuchungen von Unfallforschern und Medizinern, die wir zusammengefasst haben.

Sitz richtig – richtige Trageweise beim Radhelm

Worauf es bei der „Anprobe“ des Fahrradhelms an?

Wir zeigen Ihnen, wie ein Fahrradhelm, einmal richtig eingestellt, den passenden Sitz auf Ihrem Kopf hat und damit den optimalen Schutz für das BESTE, unser Gehirn, bietet.

Tragequoten Radhelme

Die Ergebnisse der BASt für das Jahr 2015 (innerorts)

Studie zum Fahrradhelm

der Länder Baden-Württemberg und Thüringen Fahrradhelme sind effektiv, um die Folgen von Fahrradunfällen erheblich abzumildern. Dies belegt eine umfangreiche Grundlagenstudie der Länder Baden-Württemberg und Thüringen mit neuen Zahlen. Die Studie beleuchtet wissenschaftlich fundiert an Hand von über 350 Quellen aus unterschiedlichen Ländern und Zeiten das Thema Fahrradhelm aus allen Perspektiven. Sie prüft eine Vielzahl möglicher Effekte von Helmen und einer Helmpflicht umfassend auf ihre wissenschaftliche Belastbarkeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen