Ablenkung

Fall: Pkw-Lenker fährt in 70er-Zone mit überhöhter Geschwindigkeit, beantwortet zwei E-Mails auf dem Smartphone und bemerkt durch diese Ablenkung zwei Fahrradfahrende in der langgezogenenen Rechtskurve zu spät. Er bremst, kollidiert mit 82 km/h, dabei stirbt die Mutter, ein Kind auf dem Fahrradsitz und ein vorausfahrendes Kind werden schwer verletzt. Urteil OLG Hamm, 17.03.2022, Az. III-4

Mehr

GIB ACHT IM VERKEHR ist Teil dieser Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, für legales Tuning zu werben, welches trotzdem ansprechend ist und die Verkehrssicherheit nicht darunter leidet.

Mehr

Ein Teil von uns lacht, ein Teil von uns weint. Wir verabschieden uns von der internationalen Fahrradmesse EUROBIKE.

Mehr

Erstmals liegen vorläufige Verkehrsunfallzahlen im Bereich Elektrokleinstfahrzeuge vor.

Mehr
Enthüllung Kampagnefahrzeug TUNE IT! SAFE! 2021

Die Initiative TUNE IT! SAFE! zeigt, dass ansprechendes kreatives Tuning mit den gesetzlichen Vorgaben keinesfalls in Widerspruch stehen muss. In der „Blaulicht-Edition“ strahlt der ACS8 5.0i ultimative Fahrfreude aus.

Mehr

„Und plötzlich musste alles schnell gehen… Zum Glück waren damals die Einsatzkräfte beim Unfall von Julia schnell vor Ort! Leider klappt das nicht immer so…“

Mehr

Die Zahl der getöteten und schwerverletzen Motorradfahrer/innen ist im April erheblich gestiegen!

Mehr
Unfallstatistik_2020

Die Unfallopferbroschüre „Was geschieht, wenn’s passiert ist?“ wurde überarbeitet und neu aufgelegt.

Sie ist in unserem Shop zum kostenlosen Download erhältlich.

Mehr
Header Tune it! Safe!

Das Booklet als Ratgeber für sicheres Tuning der Kampagne TUNE IT! SAFE! ist, um weitere Features ergänzt, jetzt auch als App verfügbar. Gib Acht im Verkehr ist Partner der Initiative, die durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert wird.

Mehr