Bestell-Medien
Download
Empfehlungen
Bestellung
Alkohol & Drogen & spezielle Medikamente „Verbotene Beifahrer“ Unsere Medien einschließlich der Angebote unserer Kampagne BLEIB KLAR! – gegen Alkohol- und Drogenmissbrauch, u. a. mit den beliebten Medien zum Jugendschutz. Bestellungen über unser Online-Formular oder über das Bestellformular als Druckversion. Unsere Plakatmotive stellen wir Ihnen zusätzlich zum Download zur Verfügung. Sie dürfen unverändert für Maßnahmen der Prävention verwendet werden.
Angebot
Artikel / Bezeichnung
Kurzbeschreibung
Download Hinweise
adm-pm-2   0,0 Promille            für Fahranfänger Folder
Informationen zu § 24c Straßenverkehrsgesetz (StVG) - Alkoholverbot für Fahranfänger und Fahranfängerinnen (seit 01.08.2007) mit den Abschnitten Traurige Fakten – Alkoholverbot für Fahranfänger erhöht die Verkehrssicherheit – Wortlaut des § 24c StVG – Probezeit und Alter – verbotene Handlungen – Nachweis alkoholischer Getränke – Sanktionen – Promille bedeutet? – Anordnung einer Blutprobe … sowie Alkoholgrenz-werte im Überblick
Ein gemeinsames Angebot von B.A.D.S. und GIB ACHT IM VERKEHR
adm-pm-3   Auswirkungen von Alkohol auf Ver- sicherungsschutz und andere Folgen Broschüre
Die Fragestellung, welche Auswirkungen Alkoholfahrten auf den Versicherungsschutz haben, kann nur in Abhängigkeit von den einzelnen Versicherungs- arten beantwortet werden – Informationen zum Unterschied zwischen Kasko-, Haftpflicht-, Unfall- und Rechtschutz- versicherung - Kriterien für den Leistungsaus- schluss oder die Leis- tungsfreiheit des Versicherers aufgrund der durch Alkohol her- vorgerufenen Fahrun- tüchtigkeit – Folgen von Verstößen gegen Oblie- genheitsverletzungen – Schadensverursachung durch einen Dritten – alkoholisierter Beifahrer – Tabelle mit Alkohol- grenzwerten im Über- blick inklusive 0,0- Promille-Regelung
Ein gemeinsames Angebot von B.A.D.S. und GIB ACHT IM VERKEHR
adm-pm-5   Einer bleibt nüchtern! Plakat DIN A2
Mit der Präventionsbot- schaft „Einer bleibt nüch- tern!“ und der Aufmerk- samkeit erregenden, „besonderen“ Bilddarstellung einer polizeilichen (Alkohol-) Kontrolle soll eine weitere Sensibilisierung zur Thematik erreicht und auf die polizeilichen Kon- trollen zur Verkehrs- tüchtigkeit, insbesondere auch zur Faschings. / Fasnetzeit, hingewiesen werden.
Ein gemeinsames Angebot von  GIB ACHT IM VERKEHR, B.A.D.S. und Polizei Baden-Württemberg
adm-pm-6 „Fährst du nüchtern, steig ich ein.“ Plakatserie  DIN A2 Motive adm-pm-6_ besser-ankommen_ alina   adm-pm-6_ besser-ankommen_ ellen adm-pm-6_ besser-ankommen_ stefanie
Urheberin: Linda Neumitz im Rahmen ihrer Bachelorarbeit zur Erlangung des akade- mischen Grades „Bachelor of Arts“ an der Fachhochschule Schwäbisch Hall. Frau Neumitz hat der Aktion GIB ACHT IM VERKEHR und den zusätzlichen Partnern B.A.D.S. und Polizei Baden-Württemberg uneingeschränkte Nutzungsrechte (Print, Web usw.) an den Plakaten übertragen. Projektziel: Attraktive Ansprache Jugendlicher/Junger Erwachsener - Sensibilisierung zum Verzicht auf Alkoholge- nuss (ggf. auch Drogenkonsum) bei Verkehrsteilnahme - „mündige“ Mitfahrer und Mitfahrerinnen.
Ein gemeinsames Angebot von  GIB ACHT IM VERKEHR, B.A.D.S. und Polizei Baden-Württemberg
adm-pm-6.1 „Fährst du nüchtern, steig ich ein.“ Faschingsedition Plakat  DIN A2
Urheberin/Gestaltung: Linda Neumitz in Zusammenarbeit mit Michael Schultz, Fotostudio X - im Auftrag der Aktion GIB ACHT IM VERKEHR, und den Aktionspartnern B.A.D.S und UKBW. Die Rechte am Plakatmotiv inklusive des verwendeten Bildmotives liegen gemeinsam bei Urhebern und Auftraggebern. Projektziel: Attraktive Ansprache Jugendlicher/Junger Erwachsener - Sensibilisierung zum Verzicht auf Alkoholgenuss (ggf. auch Drogenkonsum) bei Verkehrsteilnahme - „mündige“ Mitfahrer und Mitfahrerinnen.
Ein gemeinsames Angebot von  GIB ACHT IM VERKEHR, B.A.D.S. und Polizei Baden-Württemberg
adm-pm-7 Alkoholwerbung anders Plakatserie DIN A2   Motive „Oskar“ „Vitali01-Baum“ „Vitali02-Taxi“
Ein gemeinsames Angebot von  GIB ACHT IM VERKEHR, B.A.D.S. und Polizei Baden-Württemberg
 < Seite 1  -  Seite 2 >
 < Seite 1  -  Seite 2 >