Junge Fahrer
Unfallakte  ERZÄHLE DEINE GESCHICHTE UND BEWAHRE ANDERE VOR UNFÄLLEN … so unser Aufruf unter der Kampagne-Seite www.no-game-bw.de  NO GAME. SICHER FAHREN – SICHER LEBEN. Junge Fahrer sind sehr oft an Verkehrsunfällen beteiligt, bei denen Menschen verletzt oder getötet werden. Wir wollen dich nicht nur auf die Risiken von falschem Fahrverhalten aufmerksam machen, wir wollen, dass du uns dabei hilfst, Unfälle zu verhindern! UNTERSTÜTZE UNS! Hast du im Straßenverkehr – egal ob als Fahrer oder Mitfahrer - bereits gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Oder warst du schon einmal an einem Unfall beteiligt? Dann hilf uns dabei, andere junge Fahrer vor einem Unfall zu bewahren! Werde zum Vorbild und erzähle Fahranfängern deine Geschichte und was du heute anders machen würdest. Melde dich jetzt freiwillig und rette Leben!  „Schwerer Verkehrsunfall fordert einen Toten und/oder mehrere Verletzte“. Regelmäßig sorgen solche Zeitungsmeldungen für Schlagzeilen. Sie führen im Alltag aber auch dazu, dass den Lesern bestenfalls ein leichter Schauer über den Rücken fährt. Die schicksalhaften Folgen eines Unfalls hingegen sind nur wenigen Menschen bekannt. Und das, obwohl nahezu jeder tagtäglich Opfer werden kann. Wer als Außenstehender versucht, hinter die Kulissen eines schweren Verkehrsunfalls zu schauen, ist oft überfordert, die Konsequenzen für die Betroffenen tatsächlich zu erkennen. Wie aber werden Beteiligte und Angehörige damit fertig und wie hätte der Unfall vielleicht verhindert werden können? Fragen über Fragen, die unsere Vorbilder vielleicht so beantworten können, dass andere Junge Fahrer ähnliche Fehler vermeiden und es bestenfalls gar nicht zum Unfall kommt.